Warum Sie mit Aktienfonds und ETFs fürs Alter vorsorgen müssen

Dieses Bild kann in Ihrem Browser nicht angezeigt werden

Beim Thema Altersversorgung ist Deutschland tatsächlich ein Entwicklungsland. In keinem anderen Staat in der Europäischen Union wird so häufig auf ineffektive Methoden wie Sparbücher, Tagesgeldkonten oder Lebensversicherungen zurückgegriffen. Die Aktienquote ist schon seit Jahren die niedrigste in ganz Europa. Wir möchten in diesem Artikel erklären, warum das nicht gut ist und wieso der Vermögensaufbau, insbesondere in Zeiten niedriger Zinsen, über Aktien, ETFs und Fonds laufen muss.